Michaelisstiftung Hildesheim

Die Michaeliskirche in Hildesheim gilt als der schönste und reinste romanische Kirchenbau in Norddeutschland; im Jahre 2010 feierte er sein tausendjähriges Bestehen seit der Gründung.
Auch nach ihrer Renovierung ist die Michaeliskirche zu ihrer Erhaltung langfristig auf zusätzliche Einnahmen angewiesen. Zu diesem Zweck und zur Förderung des Lebens in der Kirche durch Gottesdienste und Kirchenmusik wurde im Jahre 2003 eine gemeinnützige Stiftung gegründet.

Kontakt

Volker Eberlein
Michaelisplatz 2
31134 Hildesheim
Tel.: 05121 2844500

Aktuelles

  • Das Kuratorium der Stiftung hat auf seiner letzten Sitzung im März einen neuen Vorstand berufen. Zudem wurden zwei weitere Mitglieder in das Kuratorium berufen. Landessuperintendent Gorka wird in einem Gottesdienst im Frühherbst die ausgeschiedenen Vorstandsmitglieder verabschieden, sowie den neuen Vorstand und das Kuratorium der Stiftung der Gemeinde vorstellen.
  • Die Bonifizierungsaktion der Landeskirche läuft Ende Juni aus. Alle Spenden in das Kapital der Stiftung werden bis zu diesem Zeitpunkt mit 33% bezuschusst.

Impressionen